Allgemeine Geschäftsbedingungen

Bei UNIQUE legen wir hohen Wert auf Transparenz.

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)
Der UNIQUE Haute Coiffure Dienstleistungen GmbH

(Die nachstehenden AGB enthalten zugleich gesetzliche Informationen zu Ihren Rechten nach den Vorschriften über Verträge im Fernabsatz und im elektronischen Geschäftsverkehr.)

Stand: 16.06.2022

1. Geltungsbereich

1.1. Diese AGB gelten für alle Lieferungen und Leistungen von “ UNIQUE Haute Coiffure Dienstleistungen GmbH “ (nachfolgend: UNIQUE Haute Coiffure) an Verbraucher. Gemäß § 13 BGB ist Verbraucher jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

1.2. Art und Umfang der jeweils geschuldeten Leistungen werden durch gesonderte Verträge vereinbart.

1.3. Abweichungen von diesen Geschäftsbedingungen sind nur wirksam, wenn UNIQUE Haute Coiffure diese schriftlich bestätigt.

1.4. Kunden unter 16 Jahren können nur mit schriftlichem Einverständnis des Erziehungsberechtigten bedient werden, sofern Dienstleistungen mit Farbe oder Blondierung durchgeführt werden sollen.

2. Vertragspartner und Vertragsgegenstand

2.1. Vertragspartner für Kauf- und Dienstleistungsverträge ist die UNIQUE Haute Coiffure Dienstleistungen GmbH, Ballindamm 39, 20095 Hamburg, eigentragen im Handelsregister beim Amtsgericht Hamburg HR B 167002. Die Leistungserbringung durch UNIQUE Haute Coiffure erfolgt im Salon Gertigstr. 3, 22303 Hamburg.

2.2. Gegenstand des Vertrages mit UNIQUE Haute Coiffure ist entweder eine von UNIQUE Haute Coiffure angebotene und durchgeführte persönliche Leistung am Kunden oder der Verkauf von Pflegeprodukten oder sonstigen Waren im Salon Gertigstr. 3, 22303 Hamburg.

2.3. Unsere Dienstleistungen führen wir nach bestem Wissen und Gewissen aus. Ein Erfolg gilt nicht als geschuldet. Persönliche Leistungen führen wir unter Berücksichtigung individueller Wünsche und Gegebenheiten des Kunden aus. Daher können jeweilige Leistung geringfügig, insbesondere farblich und strukturell zu Mustern, Vorlagen oder Wünschen des Kunden abweichen.

3. Angebot und Vertragsschluss

3.1. Produkte und Dienstleistungen, die wir anbieten sind unverbindliche Angebote und stellen keine Aufforderung zum Kauf oder zur Bestellung dar. Irrtümer behalten wir uns vor.

3.2. Aufträge des Kunden – auch solche, die telefonisch oder online an UNIQUE Haute Coiffure herangetragen werden – sind verbindliche Angebote, die von UNIQUE Haute Coiffure jederzeit angenommen werden können, sofern vom Kunden das Angebot nicht ausdrücklich befristet wurde. Ein für UNIQUE Haute Coiffure verbindlicher Vertrag kommt erst mit Ausführung der Leistung oder mit ausdrücklicher Annahme eines Angebotes des Kunden zustande.

3.3. Durch Anklicken des Bestell- oder Termin-Buttons auf unserer Website versichern Kunden, dass sie die jeweiligen AGB, die Gutschein-AGB, die Widerrufsbelehrung sowie Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und akzeptiert sowie eine verbindliche Bestellung bzw. Buchung der Leistung abgegeben haben. Der Kaufvertrag kommt erst durch Annahme einer Auftragsbestätigung per eMail zustande. Die Auftragsbestätigung versendet UNIQUE Haute Coiffure in der Regel unmittelbar nach dem Erhalt der Bestellung bzw. Buchung durch einen Drittanbieter.

3.4. Datenerhebung und Datenschutz

Zum Zwecke der Terminvereinbarung müssen folgende Daten in elektronischer Form erhoben und (in Deutschland) gespeichert werden. Diese Daten werden in der Kundenkartei gespeichert. Ohne diese Daten ist eine Terminbuchung nicht möglich:

Name des Kunden / der Kundin
Telefonnummer des Kunden / der Kundin

Darüber hinaus können folgende wichtige Informationen für die Terminvergabe bzw. die reibungslose Erbringung der Dienstleistung (im Vertretungsfall) gespeichert werden:

E-Mail Adresse des Kunden / der Kundin
Informationen über Allergien / Unverträglichkeiten, Spezifika der Haarstruktur
Informationen zu bisherigen oder geplanten Dienstleistungen, z.B. Mischungsverhältnis der Chemikalien für (regelmäßige) Färbungen / Tönungen

Der Kunde willigt ein, dass seine ausschließlich für die Bestellabwicklung und Behandlung notwendigen persönlichen Daten gespeichert werden. Der Kunde stimmt der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung seiner personenbezogenen Daten im Rahmen der Geschäftstätigkeit von UNIQUE Haute Coiffure Dienstleistungen GmbH ausdrücklich zu. Diese werden bei Widerruf durch den Kunden sofort gelöscht.

UNIQUE Haute Coiffure Dienstleistungen GmbH verpflichtet sich, diese Daten nur für den Zweck der zu erbringenden Dienstleistung unter Berücksichtigung der Datenschutzklausel einzusetzen und die Daten nicht an Dritte oder außenstehende Personen weiterzuleiten ohne schriftliche Einwilligung des Kunden. Die Beachtung der Datenschutzverordnung wird versichert.

3.5. Der Kunde sichert zu, dass die verwendeten Kontaktdaten zutreffend und vollständig sind. Die Nutzung von falschen Daten ist unzulässig.

4. Terminvereinbarung und Stornierung

4.1. Termine werden von UNIQUE Haute Coiffure verbindlich vergeben. Bestätigte Termine kann der Kunde bis zu 48 Stunden vor dem Termin kostenfrei stornieren. Nicht abgesagte oder verschobene Termine werden von UNIQUE Haute Coiffure eingehalten und das Personal dafür eingeplant. Erscheint ein Kunde zu einem bestätigten Termin nicht und war an der Absage des Termins nicht unverschuldet verhindert, so behält sich UNIQUE Haute Coiffure vor, einen Schadensersatz in Höhe von 50% des vereinbarten Preises der Leistung in Rechnung zu stellen. Dem Kunden bleibt es ausdrücklich vorbehalten, nachzuweisen, dass UNIQUE Haute Coiffure kein oder ein geringerer Schaden entstanden ist. Sollte aus Verschulden (z. b. Fernbleiben) des Kunden der vereinbarte Termin nicht mehr erbracht werden können, ist UNIQUE Haute Coiffure Dienstleistungen GmbH ungeachtet des Schadensersatzanspruches, berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten.

4.2. UNIQUE Haute Coiffure weist darauf hin, dass keine Verpflichtung auf Rückerstattung besteht, wenn weniger als 48 Stunden von einem gebuchten Termin eine Stornierung durchgeführt werden soll. Ein gesetzliches Widerrufsrecht besteht nicht, da es sich um einen Vertrag zur Erbringung von Dienstleistungen im Zusammenhang mit Freizeitbetätigungen, der für die Erbringung einen spezifischen Termin oder Zeitraum vorsieht, handelt (§ 312g Abs. 2 Nr. 9 BGB).

4.3. UNIQUE Haute Coiffure kann nach eigenem Ermessen und als Geste des guten Willens zugunsten eines Kunden eine Gutschrift in Höhe des Wertes der Buchung ausstellen, wenn diese weniger als 48 Stunden vor einem gebuchten Termin storniert wird. UNIQUE Haute Coiffure ist nicht verpflichtet, unter diesen Umständen eine Gutschrift auszustellen. UNIQUE Haute Coiffure wird in diesem Fall eine E-Mail an den Kunden senden und darin die Gültigkeitsdauer der Gutschrift festsetzen.

5. Preise und Bezahlvorgang

5.1. Die aktuellen Preise aller Leistungen werden an dem Ort der Dienstleistungserbringung von UNIQUE Haute Coiffure ausgehängt. Die in dem jeweiligen Aushang genannten Preise verstehen sich als Endpreise inklusive gesetzlicher Umsatzteuer.

5.2. Alle Preise verstehen sich als „ab“ Preise und können abweichen und variieren je nach Haarlänge, Art und Aufwand. Auf reine Farbbehandlungen (ohne Schnitt) berechnet UNIQUE Haute Coiffure eine Föhnpauschale.

5.3. Angebote sind nur für den angegebenen Zeitraum gültig und gelten bei Warenkauf nur solange der Vorrat reicht. Eine Zahlung muss direkt nach Abschluss der Dienstleitung bzw. direkt bei Kauf einer Ware erfolgen. Die Zahlung kann in Bar oder per EC-Karte erfolgen. Scheck oder Wechsel werden nicht angenommen.

5.4. Im Online-Bestellprozess werden Sie auf die Webseite des Online-Anbieters weitergeleitet. Um den Rechnungsbetrag bezahlen zu können, müssen Sie dort registriert sein bzw. sich erst registrieren oder sich mit Ihren Zugangsdaten legitimieren und die Zahlungsanweisung an uns bestätigen. Nach Abgabe Ihrer Online-Bestellung fordern wir den Zahlungsanbieter zur Einleitung der Zahlungstransaktion auf. Weitere Hinweise erhalten Sie beim Online-Bestellvorgang.
Die Zahlungstransaktion wird durch den Drittanbieter unmittelbar danach automatisch durchgeführt.

6. Gutscheine Kauf und Storno

6.1. Unsere UNIQUE Haute Coiffure Gutscheine sind in unserem Salon Gertigstr. 3 einlösbar und auf unserer Website erhältlich. Jeder Gutschein verfügt über einen bestimmten Geldbetrag und kann für Dienstleistungen und Wareneinkäufe genutzt werden (Ausnahme siehe 6.2.). Der Gutschein wird dem Kunden nach der Buchung per E-Mail zugeschickt und sofort dem Kundenkonto gutgeschrieben, es sei denn es handelt sich um einen Geschenkgutschein für eine dritte Person.
6.2. Ausgenommen für Wareneinkäufe sind rabattierte Gutscheine. Rabatt-Gutscheine können nicht auf bereits rabattierte Dienstleistungspreise und Angebote eingelöst werden.
6.3. Gutscheine können für Voll- oder Teilzahlungen verwendet werden. Wenn die Bestellsumme höher als der Wert des Gutscheins ist, kann der zusätzliche Betrag beim Buchungsvorgang zugezahlt werden. Wenn nicht die ganze Gutscheinsumme eingelöst wird, wird der restliche Geldbetrag in Kundenkonto hinterlegt. Gutscheine sind ab dem Datum des Kaufs für 2 Jahre gültig. Restguthaben wird nicht erstattet.
6.4. Ausschließlich für Geschenkgutscheine für eine dritte Person bieten wir eine Rücknahmegarantie für 14 Tage an. In dieser Zeit kann der gekaufte Geschenkgutschein storniert werden, es sei denn der Geschenkgutschein wurde bereits einem Kundenkonto hinzugefügt. Sollten der Kunde versehentlich zu viele Geschenkgutscheine bei uns erworben haben oder ein Geschenkgutschein storniert werden, soll sofort Kontakt mit uns aufgenommen werden.

7. Personal

7.1. UNIQUE Haute Coiffure ist frei in der Einteilung seines Personals. Es besteht kein Anspruch des Kunden auf Bedienung durch eine/n bestimmte/n Mitarbeiter/in. Kundenwünsche versuchen wir so weit als möglich nachzukommen, ohne dass hierauf ein Anspruch besteht.

8. Haftung

8.1. UNIQUE Haute Coiffure haftet uneingeschränkt nach den gesetzlichen Bestimmungen für Schäden an Leben, Körper und Gesundheit, die auf einer fahrlässigen oder vorsätzlichen Pflichtverletzung von UNIQUE Haute Coiffure, deren gesetzlichen Vertretern oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Für Schäden, die nicht von Satz 1 erfasst werden und die auf vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Vertragsverletzungen sowie Arglist von UNIQUE Haute Coiffure, deren gesetzlichen Vertretern oder deren Erfüllungsgehilfen beruht, haftet UNIQUE Haute Coiffure nach den gesetzlichen Bestimmungen.

8.2. UNIQUE Haute Coiffure haftet auch für Schäden, die durch einfache Fahrlässigkeit verursacht werden, soweit die hierdurch entstehenden Schäden auf der Verletzung von Rechten beruhen, die dem Kunden nach Inhalt und Zweck des jeweiligen Vertrages gerade zu gewähren sind und/oder soweit die hierdurch entstehenden Schäden auf der Verletzung von Pflichten beruhen, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglichen und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertraut und vertrauen darf (Kardinalpflichten). Die Haftung ist hierbei auf den typischerweise entstehenden Schaden begrenzt.

8.3. Eine weitergehende Haftung ist ohne Rücksicht auf die Rechtsnatur des geltend gemachten Anspruchs ausgeschlossen.

8.4. Sofern nicht bei UNIQUE Haute Coiffure oder einem ihrer Mitarbeiter oder Erfüllungsgehilfen Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit vorliegt, übernimmt UNIQUE Haute Coiffure auch dann keine Haftung für Schäden, die aus einer Behandlung resultieren, wenn der Kunde UNIQUE Haute Coiffure vor Beginn der Behandlung nicht oder nicht ausreichend über gesundheitliche oder medizinische Einschränkungen in seiner Person aufgeklärt hat. Dies gilt insbesondere für die Einnahme von Medikamenten, bestehender Vorerkrankungen oder einer Schwangerschaft, die einer Behandlung entgegenstehen könnten oder bei der Durchführung der Behandlung zu berücksichtigen sind.

8.5. Für von Kunden in die Räumlichkeiten von UNIQUE Haute Coiffure eingebrachte Gegenstände, insbesondere die Garderobe haftet UNIQUE Haute Coiffure nur im Falle von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.

9. Abnahme und Gewährleistung

9.1. Zeigt sich ein Mangel, so hat der Kunden diesen unverzüglich anzuzeigen. Als unverzüglich gilt die Anzeige nur, wenn sie innerhalb von 5 Tagen nach der Behandlung bzw. bei käuflich erworbenen Waren erfolgt, anderenfalls gilt dies als Ablehnung der  Nachbesserung. Der Kunde hat dann ein Nachbesserungsrecht, schlägt die Nachbesserung fehl, kann er erneut Nachbesserung verlangen. Mängelansprüche bestehen nicht bei nur unerheblicher Abweichung von der vereinbarten Leistung oder Beschaffenheit, bei nur unerheblicher Beeinträchtigung der Brauchbarkeit, bei natürlicher Abnutzung wie bei Schäden, die infolge fehlerhafter oder nachlässiger Behandlung, übermäßiger Beanspruchung, ungeeigneter haar- und hautkosmetischer Pflegemittel durch den Kunden oder aufgrund besonderer äußerer Einflüsse entstehen. Werden von Kunden oder Dritten unsachgemäße Nachbesserungsarbeiten oder Änderungen vorgenommen, so bestehen für diese und die daraus resultierenden Folgen ebenfalls keine Mängelansprüche.

9.2. Beim Kauf von Waren gelten die gesetzlichen Mängelhaftungsansprüche.

10. Anzeigepflicht von Allergien/Krankheiten/Infektionen

10.1. Kunden sind verpflichtet, alle relevanten gesundheitlichen Informationen, die einer gewünschten Behandlung durch UNIQUE Haute Coiffure entgegenstehen oder diese beeinträchtigten könnten, vor Beginn der Behandlung deutlich darzulegen. Vom Kunden genannte Informationen werden in der Kundenkartei UNIQUE Haute Coiffure hinterlegt und sind nur den Mitarbeitern von UNIQUE Haute Coiffure zugänglich.

10.2. Kunden sind verpflichtet UNIQUE Haute Coiffure vor Beginn ihrer Behandlung über ihnen bekannte ansteckende Krankheiten oder Infektionen zu informieren, bzw. eine solche Nachfrage von Mitarbeitern wahrheitsgemäß zu beantworten. UNIQUE Haute Coiffure wird über sämtliche in diesem Zusammenhang erhaltenen Informationen Stillschweigen gegenüber Dritten bewahren.

10.3. UNIQUE Haute Coiffure behält sich im Falle des Vorliegens einer ansteckenden Krankheit beim Kunden vor, die Durchführung einer Behandlung abzulehnen, wenn eine Ansteckung der Mitarbeiter droht oder ein entsprechender Schutz von Dritten vor Ansteckung in den Räumlichkeiten von UNIQUE Haute Coiffure nicht gewährleistet werden kann.

11. Eigentumsvorbehalt

11.1 Die Leistung und Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung und Erfüllung sämtlicher Forderungen Eigentum der die UNIQUE Haute Coiffure Dienstleistungen GmbH.

12. Gerichtsstand und anwendbares Recht

12.1. Gerichtsstand ist Hamburg. Für die Rechtsverhältnisse der Vertragsparteien gilt deutsches Recht.

13 Schlussklausel

13.1 Sind oder werden einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder eines durch sie ergänzten Vertrages unwirksam, so wird dadurch die Wirksamkeit der anderen Bestimmungen nicht berührt und der Vertrag und diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen bleiben im Übrigen für beide Teile wirksam. Anstelle einer unwirksamen Bestimmung tritt eine, ihrem wirtschaftlichen Gehalt möglichst nahekommende, wirksame Regelung.

13. Widerrufsrecht

13.1. Die nachfolgende Widerrufsbelehrung gilt für Online-Angebote über die Erbringung von Dienstleistungen. Kunden haben die Möglichkeit das Widerrufsformular online auszufüllen und abzusenden.

WIDERUFSBELEHRUNG

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen den mit uns geschlossenen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns UNIQUE Haute Coiffure Dienstleistungen GmbH, Ballindamm 39, 20095 Hamburg, E-Mail: info@unique.salon, Telefax: 04071631498 mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z.B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.
Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen sollen, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrages unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

ENDE DER WIDERRUFSBELEHRUNG

13.2. Muster-Widerrufsformular
Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es an uns zurück.

An UNIQUE Haute Coiffure Dienstleistungen GmbH
Ballindamm 39, 20095 Hamburg
E-Mail: info@unique.salon, Telefax: 04071631498

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)
Bestellt am (*)/erhalten am (*)
Name des/der Verbraucher(s)
Anschrift des/der Verbraucher(s)
Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
Datum

(*) Unzutreffendes streichen